SQ O2 Standard für rigging

Auf der Prolight + Sound 2019 wurde durch die IGVW der neue Branchenstandard SQ O2 „Veranstaltungsrigging – Organisation und Arbeitsverfahren“ vorgestellt. Unser Mitarbeiter Matthias Gasch hat an der Erstellung dieses Standards massgeblich mitgewirkt und die Präsentation auf der Messe als einer von zwei Vertretern der Erstellergruppe vorgenommen.

Dieses Schriftstück ist eine kompakte Zusammenfassung von Informationen und Vorschriften, die sich im weiten Bereich der allgemeinen Arbeitsschutzvorschriften finden. Insbesondere das Zusammenspiel von Betreibern, Veranstaltern und beteiligten Unternehmen wird deutlich beschrieben.

Es ist natürlich zu erwarten, dass es über die kommenden Jahre noch Veränderungen und Verbesserungen an diesem Standard geben wird. Aber als erste Version finden wir ihn durchaus gelungen und hilfreich. Jedes Feedback ist gerne genommen.

Der Standard kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

https://www.igvw.de/standards/sqo2/page15.html

Wir bedanken uns ausdrücklich für die Möglichkeit, an der Weiterentwicklung derartiger Schriften mitarbeiten zu dürfen.

Weiter Beitrag

© 2019 Crossed Disciplines

Thema von Anders Norén