Pro7 Wintergames 2018

Im Auftrag der best boys tv-factory GmbH durften wir die Gesamttechnische Leitung für die Pro7 Wintergames in St. Anton am Arlberg übernehmen. In zwei Livesendungen konnte das Publikum mit den Prominenten in den Extremsportarten „Snowkajak“ und „Schneeschwalbe“ mitfiebern.

Zu unseren Aufgaben gehörten die Leistungserfassung und Planungskoordination im Vorfeld. Wir erstellten die Ausschreibungen für die Bereiche Veranstaltungstechnik, Set- und Gerüstbau sowie Energieversorgung. Wir waren weiterhin zuständig für die koordinative Gefährdungsbeurteilung und die sicherheitstechnische Unterweisung der Mitwirkenden.

Vor Ort übernahmen wir die Steuerung und Dokumentation aller baulichen Vorgänge. Neben den Herausforderungen durch die Umsetzung im alpinen Gelände haben insbesondere die Wetterbedingungen einige Herausforderungen mit sich gebracht. Zwischen 14° mit Regen und -14° und Neuschnee mussten ständig Anpassungen von Arbeits- und Logistik Verfahren vorgenommen werden.

In der Umsetzung kamen entlang der Kajak Strecke eine Vielzahl von Lichtmasten mit Schraubfundamenten zum Einsatz. Der Schwalben Bereich wurde über 19m hohe Layhertürme beleuchtet.

Wir freuen uns sehr, über das entgegengebrachte Vertrauen und bedanken uns explizit bei allen ausführenden Unternehmen.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2019 Crossed Disciplines

Thema von Anders Norén